Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Meine kleine Welt
  • Meine kleine Welt
  • : Alles was mich beschäftigt, ich mag oder ich nicht leiden kann werde ich veröffentlichen. Über Anregungen oder Kommentare auch kritisch freue ich mich jederzeit.
  • Kontakt

Suchen

Archiv

5. Oktober 2011 3 05 /10 /Oktober /2011 08:56

Immer mehr Castingshows versüßen uns das Fernsehprogramm. Dich will diese überhaupt noch einer sehen? Denn die Auswahl ist groß und im eigentlichen Wiederholen sich diese immer wieder. Doch die Castingshows scheinen sich für die Produzenten und Teilnehmer lohnen.

 

Verschiedene Castingformate

 

Eine Castingshow gibt es schon für die verschiedensten Bereiche. So werden Schauspieler, Sänger, Tänzer, Akrobaten und vieles mehr gesucht. Fast jeder Sender bietet eine Castingshow an. Auch die Familiensendungen am Nachmittag oder Gerichtssendungen sind reine Castings geworden. Denn viele kleinere Nebendarsteller sowie Hauptdarsteller haben dort Ihre Anfänge gefunden. Die einstigen Formate, wo es noch echt war, sind leider nur noch nachgespielt.

 

Verlauf der großen Castingshows

424131595_57b5d521bb.jpg

Die Shows wo Sänger oder auch andere Talente gesucht werden laufen nach ein und dem gleichen Schema ab. Zuerst wird Werbung für die Sendung gemacht. Im gleichen Zuge werden die Castingtermine bekannt gegeben. Nur können die Menschen die daran Interesse haben hinkommen und mitmachen. Die Teilnehmer haben bisher noch nichts verdient oder einen gewissen Ruhm erlangt. Nach der ersten groben Auswahl an wirklichen Talenten kommen die sogenannten Workshops. Diese Workshops werden natürlich übertragen. Die Talente müssen sich unter Beweis stellen und die Zuschauer dürfen es miterleben. Je nach Format kann die Jury oder das Publikum entscheiden, wer weiter kommt. Dieses System geht solange, bis ein oder mehrere Sieger feststehen.



Dieses System geht auf. Denn in jeder Show gibt es Kandidaten die einen fesseln oder bewegen. Man zittert von der Couch aus mit. Da man möchte das die Person, die weiter kommt oder gar gewinnt. So wird in dem Moment nicht gerechnet das die Telefonvotings Geld kosten. Die Teilnehmer erhalten ab den Workshops eine Art Taschengeld. Wirklich verdienen und Ruhm erlangen kann nur der Gewinner. Denn nur dieser wird gefördert und von den Produzenten unterstützt. Die Kandidaten, die unter den ersten Plätzen gekommen sind, versuchen es jedoch weiterhin in die Öffentlichkeit zu treten.



Wer es in einer Castingshow schafft groß raus zu kommen sollte damit rechnen, dass dieser Ruhm nicht lange andauert. Dies kann zum einen daran liegen das die Formate weiter gehen und immer wieder neue Künstler auf den Markt kommen. Zudem haben Gewinner aus solchen Shows es schwerer Fuß in der Medienbranche zufassen. Für die Teilnehmer entstehen in diesem Fall keine Kosten.

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by meinreich - in Unterhaltung
Kommentiere diesen Post

Kommentare