Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Meine kleine Welt
  • Meine kleine Welt
  • : Alles was mich beschäftigt, ich mag oder ich nicht leiden kann werde ich veröffentlichen. Über Anregungen oder Kommentare auch kritisch freue ich mich jederzeit.
  • Kontakt

Suchen

Archiv

1. Januar 2012 7 01 /01 /Januar /2012 17:53

Ich sehe die Frage "Bin ich unhöflich?" als ernst gesehene Frage an. Warum weil ich mich das gerade Jetzt zum Neujahrswechsel wieder einmal gefragt habe. Aber warum komme ich darauf. Ganz einfach ich mag keine Weihnachten, kein Silvester, kein Ostern und vor allem kein Geburtstag. Im Grunde genommen alles das, wofür man sich "Alles Gute usw." wünscht.

Pflicht vs. Herzensangelegenheit!

 

Meiner Meinung nach sind das alles Pflichttage geworden. Wo man so wie jetzt gerade jeden ein "Frohes Neues" wünscht. Aber kommt das wirklich von Herzen oder ist es nur so, weil es jeder macht? Wenn ich jemanden Glück oder alles Gute wünsche dann, weil ich es auch so meine und nicht weil es die Pflicht will. Daher meine Anfangsfrage. Bin ich jetzt wirklich unhöflich, wenn ich keine Status Meldung in den sozialen Netzwerken sende, die lautet "Ich wünsche euch ein frohes und gesundes neues Jahr"? Ich meine nicht! Denn was ich selbst nicht für mich will, muss ich nicht für andere tun, um zu gefallen. Das wäre nicht ich und ich würde mich daher verbiegen.

Gründe meines Denkens!

 

Warum ich so denke, hat viele Gründe. Nehmen wir diesen ganzen Aspekt einmal beim Einkaufen. Meint Ihr wirklich die nette Verkäuferin, wünscht uns wirklichen von Herzen alles Gute? Oder ist es nicht vielmehr die Höfflichkeit? Der Freund vom sozialen Netzwerk, den wir eigentlich nur aus Spielen kennen und der sich nicht anderweitig für einen interessiert. Wie kann dieser mich und meine Lage einschätzen und mir alles Gute wünschen? Denn nur Menschen, die mich selbst kennen würden, wissen sowas mag ich nicht und möchte es daher auch nicht. Mein Verhalten sehe ich nicht als egoistisch, sondern eher als charakteristische Eigenschaft meinerseits.


3645707799_bf5f01f53d.jpgDaher stelle ich nochmals die Frage "Bin ich unhöflich?". Ich würde mich sehr über eure Meinung dazu freuen. Bis dahin

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by meine-welt - in Unterhaltung
Kommentiere diesen Post

Kommentare